Produktion

Bei der Industrielackierung kommen verschiedene Komponenten zum Einsatz, damit die maximale Schutzwirkung, ein hochwertiges Finish und umfangreiche Funktionseigenschaften zusammenwirken. Dazu werden die Lacke individuell auf Ihre Wünsche und den angedachten Anwendungszweck abgestimmt.

Bei unseren Erzeugnissen legen wir Wert auf die Nutzung hochwertiger Materialien in Kombination mit effektiver Mitarbeiterleistung und fortschrittlicher Technologie. Hierbei streben wir nach Höchstleistungen, wobei unsere Mitarbeiter mit ihrem Fachwissen, ihrer Erfahrung und ihrem Können das zentrale Bindeglied unserer Produktion darstellen.

Unsere automatische Lackieranlage und die internen Abläufe ermöglichen uns größtmögliche Flexibilität, damit können wir sowohl mit eigenen Partnern in Kooperation treten als auch neue Partner individuell für Ihren Auftrag ansprechen. Jede Produktion wird gesondert geplant, daher lässt sich keine pauschale Aussage über den Produktionszeitrahmen treffen.

Es kann sofort die Serienfertigung in der Lackieranlage gewählt werden oder es erfolgt zunächst die Prototypenerstellung innerhalb von Lackierkammern. Wir richten uns in der Produktion nach den gewünschten Anforderungen, um die lackierten Produkte und Materialien mit beispielsweise belastungsresistenten Oberflächen auszustatten, die neben der Oberflächenveredelung auch Schutz gegen Rost und andere Einflüsse ermöglichen.

Der Prozess der Industrielackierung erfolgt in folgenden Schritten:

  • Disposition
  • Planung und Steuerung
  • Lackierung
  • Qualitätskontrolle
  • Versand und Verpackung

Bei Bedarf und nach Wunsch können weitere Zusatzleistungen in den Produktionsverlauf integriert werden. Das beinhaltet auch individuelle Logistiklösungen, die Baugruppenmontage oder andere Dienstleistungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen