Produktion

Den Ausgangspunkt der Produktion stellt das jeweilige zu beschichtende Bauteil dar, das nach Anlieferung den individuellen Anforderungen entsprechend unterschiedlich verarbeitet wird. Je nach Form der Bauteile und der Dimension des Auftrags wird das optimalste Verfahren in der Produktion angewendet, um das Auftragen der Beschichtung auf der Oberfläche oder im Hohlraum zu gewährleisten.

Besonderheiten innerhalb der Produktion:

Die Bearbeitung der Bauteile erfolgt mit gebrauchsmustergeschützten Verfahren.

Um den Restschmutzanforderungen zu genügen, werden die beschichteten Bauteile in der an der Produktion angebundenen Waschanlage gewaschen und getrocknet. Der Restschmutznachweis aus diesem Verfahren wird im eigenen Labor durchgeführt.

Für einen verbesserten Schallschutz können Bauteile in den unterschiedlichsten Formen und Materialien mit einer Antidröhnmasse beschichtet werden. Gerne erfüllen wir auch zusätzliche und individuelle die Beschichtung betreffende Kundenwünsche. Alle umfassenden Schritte eines Auftrags werden innerhalb einer persönlichen Beratung festgelegt und vereinbart.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen